Anerkennung von Prüfungsleistungen

Bitte beachten Sie:

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich digital/per E-Mail.

Was ist eine Anerkennung?

Bei einer Anerkennung werden auf Antrag der*des Studierenden Prüfungsleistungen, die außerhalb des derzeitigen Studiums erbracht wurden, für Lehrveranstaltungen des derzeitigen Studiums anerkannt. Die Lehrveranstaltung, für welche eine Prüfungsleistung anerkannt wurde, gilt somit als abgeschlossen.

Kriterien für eine Anerkennung?

Entscheidend bei einer Anerkennung ist einerseits, dass die Leistungen an einer anerkannten sekundären Bildungseinrichtung erbracht wurden, und andererseits, dass sie den im Studienplan (Curriculum) geforderten Leistungen (im wesentlichen) gleichwertig sind. Dass heißt, dass der Umfang (ECTS), Inhalt und Typ der Lehrveranstaltung gleichwertig sein müssen. Ist dies erfüllt, dann ist eine Anerkennung per Bescheid möglich. Ob die Prüfungsleistung anerkannt wird, entscheidet die Studienprogrammleitung.

Wann ist eine Anerkennung notwendig?

  • Wenn die Prüfung an einer anderen postsekundären Bildungseinrichtung absolviert wurde.
  • Wenn die Prüfung an der Universität Wien absolviert wurde, jedoch nicht unter Ihrem aktuellen Studium aufscheint. Zum Beispiel:
    • Die Prüfung ist einem anderen Studium zugeordnet.
    • Sie sind auf ein neues Curriculum umgestiegen, die Prüfung ist jedoch unter dem alten Curriculum eingetragen.
    • Sie haben eine Lehrveranstaltung aus dem Master absolviert, waren aber noch im Bachelor inskribiert ("vorziehen").

Wann ist KEINE Anerkennung erforderlich?

Wenn eine Prüfungsleistung unter dem richtigen Studium aufscheint, aber einem falschen Modul/Studienplanpunkt zugeordnet ist, muss sie nicht anerkannt, sondern nur neu zugeordnet werden. Sollten Sie die Studienleistung nicht selbst im elektronischen Prüfungspass (u:space) richtig zuordnen können, wenden Sie sich bitte via Email ans SSC.

HINWEIS: Das Interessensmodul steht nur für Studienleistungen zur Verfügung, die im aktuellen Studienverlauf erbracht werden. Externe Prüfungsleistungen oder Leistungen aus einem Vorstudium können weder für das Interessensmodul anerkannt noch diesem hinzugefügt werden.

Welche Unterlagen sind für eine Anerkennung nötig?

Voraussetzung für eine Anerkennung: Sie müssen bereits im "Ziel"-Studium inskribiert sein.

Notwendige Unterlagen (nur mehr elektronisch einzureichen):

  • Offizielle Leistungsnachweise/Zeugnisse der Bildungseinrichtung, an der die Prüfungsleistung absolviert wurde (bei fremdsprachigen Zeugnissen ist zusätzlich eine Übersetzung auf Deutsch oder Englisch notwendig).
  • Ein Formular mit dem Ansuchen um Anerkennung muss ausgefüllt werden. (Ein digitales Ausfüllen reicht vollkommen aus. Sie müssen das Formular nicht ausdrucken, händisch ausfüllen, einscannen und dann schicken!)
    • Formular für BSc und MSc hier
    • Formular für BEd hier
    • Formular für MEd hier
    • Formular für Wechsel Diplom auf BEd hier.

Einreichen der Unterlagen & Ablauf

Haben Sie alle notwendigen Unterlagen beisammen, so schicken Sie diese von Ihrem u:account aus an mathematik.spl@univie.ac.at. Hinweis: Anträge von privaten E-Mail-Adressen können aufgrund der DSGVO NICHT bearbeitet werden.

Die Bearbeitung eines Antrags auf Anerkennung dauert 4 bis 8 Wochen.
Ihr Antrag kann nur dann fristgerecht bearbeitet werden, wenn die erforderlichen Unterlagen korrekt ausgefüllt und vollständig eingereicht werden.

Innerhalb der vorgesehenen Bearbeitungszeit werden E-Mail-Anfragen zum Stand der Bearbeitung Ihres Antrags nicht beantwortet.

Nach Bearbeitung des Antrags übermitteln wir einen Anerkennungsbescheid an Ihre u:account-Webmailadresse. Sobald der Anerkennungsbescheid übermittelt wurde beginnt eine vierwöchige Frist in der Sie Rechtsmittel gegen den Bescheid einreichen können. Nach Ablauf dieser Frist scheint Ihre Note in Ihrem Sammelzeugnis auf. Sollten Sie die Note früher wollen/benötigen, müssen Sie uns einen Rechtsmittelverzicht schicken (wird alles genau in der Zustell-E-Mail erklärt).

Wichtige Information

Anerkannte Lehrveranstaltungen MÜSSEN für den Studienabschluss verwendet werden. Eine Anerkennung kann weder durch eine neue Anerkennung, noch durch eine intern erbrachte Leistung "überschrieben" werden. Das betrifft alle verpflichtenden Lehrveranstaltungen.

Unterstellung Bachelor Mathematik Version 2021

Für die Unterstellung reichen sie das Formular "Unterstellung unter das aktuelle Curriculum" im SSC Mathematik ein (am besten per Mail).

Für die Anerkennung per Verordnung (Anerkennungsverordnung) füllen Sie das Formular "Anerkennungsliste per Anerkennungsverordnung" aus und reichen es (am besten per Mail) im SSC Mathematik ein.

Für Anerkennungen welche nicht per Verordnung durchgeführt werden können besprechen Sie diese mit dem zuständigen Vize-SPL (Prof. Ehler).